online-Forum

Starke Mädchen!

Teenager aus Dalit und anderen marginalisierten Gemeinschaften in Süd-Nepal bekommen eine gute Schulbildung und Zukunftschancen

Schüler und Schülerinnen der Mayadevi School in Rupandehi

Laufzeit: September 2018 bis Dezember 2021

Budget: 411.000 €, davon 75 %: BMZ, 15 % Karuna Trust, 10 % Karuna Deutschland.

Zusammenfassung: Heranwachsende Mädchen (und Jungen) aus Dalit und marginalisierten Familien in drei Distrikten im Terai erhalten Zugang zu inklusiver, hochwertiger Bildung, sodass sie die Primarstufe erfolgreich abschließen und in die Sekundarstufe überwechseln können. 900 benachteiligte Mädchen werden in Mädchen-Clubs besonders gefördert. Bildungsstandards und Ausstattung in 15 Schulen werden verbessert und ermöglichen es allen Mädchen, eine hochwertige Schulbildung zu erhalten und selbstbewusst und aktiv am Schulleben teilzunehmen. Alle 6.000 Schülerinnen und Schüler profitieren davon, dass 160 Lehrerinnen und Lehrer besser ausgebildet sind und es separate Toiletten für Mädchen geben wird.

600 Dalit-Familien engagieren sich für die Schulbildung ihrer Töchter und sind durch eigene wirtschaftliche Aktivitäten in der Lage, ihr Einkommen zu verbessern und ihre Töchter in der Schule zu behalten. In 24 Spargruppen organisieren sich die Frauen und bauen eigene kleine Unternehmungen aus. Alle lokalen Akteure werden miteinbezogen und unterstützen die Rechte und den Zugang zu guter Bildung für alle. Das Bildungsministerium integriert die Ergebnisse in das Bildungskurrikulum, sodass die Ergebnisse noch viel mehr Mädchen zu Gute kommen.

Zielgruppen:

  • Direkt: 1.660 (900 Dalit-Mädchen, 600 Frauen, 160 Lehrkräfte)
  • Indirekt: 12.750 (andere Schülerinnen und Schüler, Familienangehörige, weitere Akteure)
  • Weitere Nutznießer von verbesserten Kurrikula und zukünftige Schülerinnen und Schüler.

Projektpartner in Nepal: Green Tara Nepal (GTN), Feminist Dalit Organisation (FEDO), Regional Education and Environment Development (REED).

Die Mayadevi Schule in Butwal, Rupandehi, vor dem Projektstart


Die Schule eingezwängt zwischen Fluss und Kanal


Der Schulleiter (im blauen Hemd) ist der einzige Lehrer hier


Schülerin trägt ein Gedicht vor


Ein typisches Klassenzimmer

Über unsere Projekte auf dem Laufenden bleiben und sehen, wie wir helfen!
Erscheint etwa 4 mal im Jahr.

Jetzt Newsletter bestellen!


EINFACH HELFEN

KONTAKT     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ