Datenschutzerklärung

 

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website

Karuna Deutschland e.V.
Herkulesstr. 13a
45127 Essen
datenschutz@karunadeutschland.org

 

Allgemeine Information

Personenbezogene Daten sind Informationen wie Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und alle weiteren Informationen zu einer bestimmten Person. Der Umgang mit personenbezogenen Daten ist durch die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und andere Vorschriften geregelt.

Die Nutzung unserer Webseite zu Informationszwecken ist ohne Angabe Deiner personenbezogenen Daten möglich (Ausnahmen siehe „Verwendung von Social Plugins“).

Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir sicher, dass Anforderungen an den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Wenn Du unsere Webseiten besuchst, werden bei jedem Seitenaufruf automatisch Daten in einer Protokolldatei gespeichert:

  • Die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Der Name und die URL der abgerufenen Seite
  • Die Datenmenge, die bei Übermittlung der Seite gesendet wird
  • Der Status des Zugriffs (Seite übertragen, Seite nicht gefunden etc.)
  • Daten zum verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte.

Diese Daten werden zur Unterstützung und Absicherung des Betriebes gespeichert.

Wenn Du Dich über das Kontaktformular auf dieser Website an uns wendest oder Dich für den Erhalt des Newsletters registrierst oder Dich für eine Veranstaltung anmeldest, fragen wir nach Deinem Namen und Deiner E-Mail-Adresse. Gegebenenfalls kannst Du uns noch weitere Angaben freiwillig mitteilen. Bei der Anmeldung für eine Präsenzveranstaltung sind gegebenenfalls weitere Angaben wie Anschrift und Telefonnummer erforderlich, um den gültigen Regelungen zum Corona-Schutz nachkommen zu können. Wenn Du spenden möchtest, fragen wir Dich nach Deinem Namen und nach einigen anderen für die Spende relevanten persönlichen Informationen. Deine Angaben werden auf Servern in Deutschland gespeichert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der Bearbeitung der Daten (z. B. Newsletter-Versand, Beantwortung einer Kontakt-Anfrage, Erstellung einer Spendenquittung, Organisation und Durchführung einer Veranstaltung) betraut sind. In keinem Fall werden diese Daten an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Schutzbedürftige Daten sollten daher nur über eine sichere Verbindung (SSL) übertragen werden.

 

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sogenanntes IP-Masking) zu gewährleisten.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (einschließlich Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google selbst findest Du unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google-Analytics-Widerruf: Zum Browser-Plugin.

 

 

 

 

Verwendung von Social Plugins

Auf diesen Internetseiten wird ein Plugin von Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“).

Wenn Du mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufst, wird eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Deinen Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Server der sozialen Netzwerke übermittelt, welche unserer Internetseiten Du besucht hast. Bist Du dabei als Mitglied des sozialen Netzwerkes eingeloggt, ordnet dieses die Information Deinem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z. B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Deinem Benutzerkonto zugeordnet, was Du nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern kannst.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook und über Deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre findest Du in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

 

Einwilligung oder Ablehnung von Cookies

Die Einwilligung oder Ablehnung von Cookies für diese Website kannst Du über die Einstellungen im Cookie-Banner anpassen.

Cookie-Banner aufrufen

Alternativ kannst Du die Einwilligung oder Ablehnung von Cookies – auch für Webtracking – auch allgemein über die Einstellungen Deines Webbrowsers erklären. Du kannst Deinen Webbrowser so einstellen, dass er Dich beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder Cookies generell ablehnt. Allerdings kannst Du dann nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen. Über die folgenden Links kannst Du Dich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

Explorer: support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen?cache=no

Google Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95647

Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471

Opera: help.opera.com/Linux/12.10/de/cookies.html

 

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffene Person im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen die im Weiteren beschriebenen Rechte uns gegenüber zu. Richten Sie Ihr Verlangen bitte grundsätzlich an den o.g. Verantwortlichen.

Auskunft: Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft sowie Bestätigung über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Daten zu erhalten.

Berichtigung: Sie haben das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

Einschränkung der Verarbeitung:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.

Löschung: Sie haben das Recht, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Widerspruch: Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die „nur“ aufgrund berechtigter Interessen von uns oder Dritter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerruf der Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte grundsätzlich an den oben genannten Verantwortlichen da auch dort Ihre Rechte umzusetzen sind.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Karuna Deutschland e.V. ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Helga Block
Kavalleriestr. 2–4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 38424-0
Fax: 0211 38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

Hinweis für Eltern oder Aufsichtsberechtigte

Eltern oder Aufsichtsberechtigte sind für den Schutz der Privatsphäre ihrer Kinder verantwortlich. Wir bitten Dich, mit Deinen Kindern über den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit den eigenen personenbezogenen Daten im Internet zu sprechen.

 

Deine Fragen oder Kommentare

Wenn Du Fragen oder Kommentare zum Thema Datenschutz hast, wende Dich bitte per E-Mail an Karuna Deutschland e.V.: datenschutz@karunadeutschland.org.

Die Entwicklung des Internet oder der Gesetzgebung macht gegebenenfalls Anpassungen in unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Wir stellen Änderungen unserer Datenschutzerklärung stets an dieser Stelle ein und empfehlen, diese Erklärung gelegentlich zu lesen.

 

Essen, 21. Dezember 2022

Einfach über unsere Projekte auf dem Laufenden bleiben und sehen, wie wir helfen!
Erscheint etwa viermal im Jahr.

 

EINFACH HELFEN

KONTAKT     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ
Cookies auf dieser Website
Wir nutzen Cookies für wichtige Funktionen, für zusätzliche Inhalte und um unsere Internetseiten weiter zu optimieren. Um Deine Cookie-Einstellungen nachträglich zu ändern, kannst Du dieses Banner über die Datenschutzerklärung erneut aufrufen.
Benötigt:
+
+
Funktion und Analyse:
+
+