Blog

07.11.2022

Nicht mehr im Stall schlafen!

Susmita lebt in einer extrem abgelegene Region von West Nepal. Eine Gegend, in der menstruierende Mädchen und Frauen als „unrein” und sogar unberührbar behandelt werden. Sie dürfen nicht im Haus sein und müssen im Stall übernachten. Sie kriegen keine Milchprodukte und kein Obst, dürfen nicht die Familientoilette benutzen. Susmita sagt: „Ich lasse mir das nicht mehr gefallen! Das „Würde für Frauen“ Projekt bestärkt mich darin und ich habe meinen Eltern gesagt, dass ich jetzt in meinem eigenen Bett schlafe, auch wenn ich meine Periode habe. Sie haben es akzeptiert. Na gut, ich bekomme immer noch kein normales Essen und darf nicht in die Küche, aber immerhin muss ich nicht mehr in den Stall. Es macht mir soviel Angst, nachts dort in der Kälte allein zu sein. Und ich weiß, ich muss Geduld haben, bis wir Mädchen gleich behandelt werden, auch wenn wir unsere Periode haben. Es ist gut, dass wir uns gegenseitig unterstützen.“
Unser Projekt arbeitet gegen extreme Praktiken wie die Ausgrenzung von menstruierenden Frauen und versucht, die Einstellungen von Menschen zu verändern. Es sind besonders die älteren Frauen, die diese Selbstsicht der Unreinheit verinnerlicht haben und Angst vor dem Zorn der Göttern haben.
Du kannst uns dabei helfen, indem du Karuna Deutschland unterstützt.
Alle News anzeigen

Einfach über unsere Projekte auf dem Laufenden bleiben und sehen, wie wir helfen!
Erscheint etwa viermal im Jahr.

 

EINFACH HELFEN

KONTAKT     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ
Cookies auf dieser Website
Wir nutzen Cookies für wichtige Funktionen, für zusätzliche Inhalte und um unsere Internetseiten weiter zu optimieren. Um Deine Cookie-Einstellungen nachträglich zu ändern, kannst Du dieses Banner über die Datenschutzerklärung erneut aufrufen.
Benötigt:
+
+
Funktion und Analyse:
+
+