Blog

02.11.2021

Global Verbunden – Neuer Podcast-Kanal von Karuna Deutschland

 
 

Karuna Deutschland hat jetzt einen Podcast-Kanal. Unter dem Titel „Global verbunden“ kommen Fachleute und engagierte Menschen zu Wort, die sich für globale Gerechtigkeit einsetzen. Die Podcasts wollen Lebensweisen und Konsum hinterfragen, zum Umdenken anregen, Alternativen aufzeigen und von Ideen erzählen, die dazu beitragen, unsere Welt zum Besseren zu verändern. Wir berichten über Themen, die die Verbindungen zwischen uns hier in Deutschland bzw. Europa und den Menschen in Indien und Nepal und anderen Ländern des globalen Südens deutlich machen. Die Zuhörenden werden dabei auf eine Reise in die Lebenswelt Südasiens mitgenommen. Die informativen und spannenden Interviews vermitteln uns kritische „Südperspektiven“ und tragen dazu bei, die Bedeutung der globalen Verbundenheit stärker in unsere Meinungen und gesellschaftlichen Debatten einfließen zu lassen.

Der Podcast-Kanal entstand im Rahmen unseres Projekts für entwicklungs­politische Bildung. Ziel ist es, Menschen und Organisationen in Deutschland für entwicklungspolitische Zusammenhänge und Fragestellungen zu sensibilisieren und die globale Verantwortung unserer Gesellschaft aufzuzeigen, um globale Asymmetrien und neo-koloniale Abhängigkeiten erkennen und so die Gründe für die Unterschiede zwischen dem globalen Norden und dem globalen Süden verstehen zu können.

Im ersten Podcast von Global verbunden geht es um Freiwilligenarbeit und den sogenannten Voluntourismus (Volunteer-Tourismus). Das Interview mit Alice Blum setzt sich kritisch mit diesem Trend zwischen Wohltätigkeit, Lifestyle und Ausbeutung auseinander. Alice Blum ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft in Gießen. Sie war am Forschungs­projekt „Volunteer work as a neocolonial practice – racism in transnational education“ zu Südostafrika beteiligt. Das Interview führt Pratibha Singh.

Unseren Podcast-Kanal Global verbunden findet Ihr bei Soundcloud und Spotify. Damit Ihr keinen neuen Podcast verpasst, könnt Ihr unseren RSS-Feed abonnieren oder Euch für unseren Newsletter anmelden.

Karuna Deutschland hat jetzt einen Podcast-Kanal. Unter dem Titel „Global verbunden“ kommen Fachleute und engagierte Menschen zu Wort, die sich für globale Gerechtigkeit einsetzen. Die Podcasts wollen Lebensweisen und Konsum hinterfragen, zum Umdenken anregen, Alternativen aufzeigen und von Ideen erzählen, die dazu beitragen, unsere Welt zum Besseren zu verändern. Wir berichten über Themen, die die Verbindungen zwischen uns hier in Deutschland bzw. Europa und den Menschen in Indien und Nepal und anderen Ländern des globalen Südens deutlich machen. Die Zuhörenden werden dabei auf eine Reise in die Lebenswelt Südasiens mitgenommen. Die informativen und spannenden Interviews vermitteln uns kritische „Südperspektiven“ und tragen dazu bei, die Bedeutung der globalen Verbundenheit stärker in unsere Meinungen und gesellschaftlichen Debatten einfließen zu lassen.

Der Podcast-Kanal entstand im Rahmen unseres Projekts für entwicklungs­politische Bildung. Ziel ist es, Menschen und Organisationen in Deutschland für entwicklungspolitische Zusammenhänge und Fragestellungen zu sensibilisieren und die globale Verantwortung unserer Gesellschaft aufzuzeigen, um globale Asymmetrien und neo-koloniale Abhängigkeiten erkennen und so die Gründe für die Unterschiede zwischen dem globalen Norden und dem globalen Süden verstehen zu können.

Im ersten Podcast von Global verbunden geht es um Freiwilligenarbeit und den sogenannten Voluntourismus (Volunteer-Tourismus). Das Interview mit Alice Blum setzt sich kritisch mit diesem Trend zwischen Wohltätigkeit, Lifestyle und Ausbeutung auseinander. Alice Blum ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft in Gießen. Sie war am Forschungs­projekt „Volunteer work as a neocolonial practice – racism in transnational education“ zu Südostafrika beteiligt. Das Interview führt Pratibha Singh.

Unseren Podcast-Kanal Global verbunden findet Ihr bei Soundcloud und Spotify. Damit Ihr keinen neuen Podcast verpasst, könnt Ihr unseren RSS-Feed abonnieren oder Euch für unseren Newsletter anmelden.

Karuna Deutschland hat jetzt einen Podcast-Kanal. Unter dem Titel „Global verbunden“ kommen Fachleute und engagierte Menschen zu Wort, die sich für globale Gerechtigkeit einsetzen. Die Podcasts wollen Lebensweisen und Konsum hinterfragen, zum Umdenken anregen, Alternativen aufzeigen und von Ideen erzählen, die dazu beitragen, unsere Welt zum Besseren zu verändern. Wir berichten über Themen, die die Verbindungen zwischen uns hier in Deutschland bzw. Europa und den Menschen in Indien und Nepal und anderen Ländern des globalen Südens deutlich machen. Die Zuhörenden werden dabei auf eine Reise in die Lebenswelt Südasiens mitgenommen. Die informativen und spannenden Interviews vermitteln uns kritische „Südperspektiven“ und tragen dazu bei, die Bedeutung der globalen Verbundenheit stärker in unsere Meinungen und gesellschaftlichen Debatten einfließen zu lassen.

Der Podcast-Kanal entstand im Rahmen unseres Projekts für entwicklungs­politische Bildung. Ziel ist es, Menschen und Organisationen in Deutschland für entwicklungspolitische Zusammenhänge und Fragestellungen zu sensibilisieren und die globale Verantwortung unserer Gesellschaft aufzuzeigen, um globale Asymmetrien und neo-koloniale Abhängigkeiten erkennen und so die Gründe für die Unterschiede zwischen dem globalen Norden und dem globalen Süden verstehen zu können.

Im ersten Podcast von Global verbunden geht es um Freiwilligenarbeit und den sogenannten Voluntourismus (Volunteer-Tourismus). Das Interview mit Alice Blum setzt sich kritisch mit diesem Trend zwischen Wohltätigkeit, Lifestyle und Ausbeutung auseinander. Alice Blum ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft in Gießen. Sie war am Forschungs­projekt „Volunteer work as a neocolonial practice – racism in transnational education“ zu Südostafrika beteiligt. Das Interview führt Pratibha Singh.

Unseren Podcast-Kanal Global verbunden findet Ihr bei Soundcloud und Spotify. Damit Ihr keinen neuen Podcast verpasst, könnt Ihr unseren RSS-Feed abonnieren oder Euch für unseren Newsletter anmelden.

 

Alle News anzeigen

Einfach über unsere Projekte auf dem Laufenden bleiben und sehen, wie wir helfen!
Erscheint etwa viermal im Jahr.

 

EINFACH HELFEN

KONTAKT     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ