Aktuelles

08.02.2020

Solera Girls’ Home Amravati

– Jahresbericht 2019 –

Im Solera-Wohnheim in Amravati leben 36 Mädchen aus schwierigsten familiären Situationen, die hier liebevolle Förderung für ihre persönliche und schulische Entwicklung erfahren. Seit 2014 führt unser Partner „Bahujan Hitay Amravati“ nicht nur ein Schulwohnheim für Jungen, sondern auch eines für Mädchen. Manche sind Halbwaise, andere haben zuhause mit vielen männlichen Familienmitgliedern auf engstem Raum zusammengelebt, was oft zu sexuellem Missbrauch führt. Und manche haben bereits sexuellen Missbrauch erleiden müssen. Alle kommen aus extrem armen Verhältnissen. Hier im Solera Girls’ Home leben sie geborgen und sicher. Sie bekommen Förderung und Unterstützung für ihren Weg, der ihnen ein Leben in Würde und Selbstbestimmung ermöglichen soll.

Highlights

36 Mädchen zwischen 9 und 18 Jahren sind glücklich, dass sie hier so gute Bedingungen für eine erfolgreiche Schullaufbahn finden. Sie leben geborgen und umsorgt, profitieren von Sportangeboten und Lerngruppen und können sich künstlerisch und musikalisch entfalten. Das ist weit mehr, als die meisten Mädchen in Indien erwarten können, und ermöglicht ihnen ganz andere, bessere Zukunftschancen.

Ashika vom Solera Girls Home hat kürzlich an der Universität von Amravati einen Vortrag über das Recht gehalten, sich den Ehepartner selber aussuchen zu dürfen. Das ist nicht selbstverständlich! Mit Selbstbewusstsein und viel Leidenschaft plädiert sie dafür. Checkt mal das Video. Wir sind so stolz auf sie und freuen uns, dass wir junge Frauen wie Ashika unterstützen können.

 
Alle News anzeigen

Einfach über unsere Projekte auf dem Laufenden bleiben und sehen, wie wir helfen!
Erscheint etwa viermal im Jahr.

 

EINFACH HELFEN

KONTAKT     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ