online-Forum

Nepal

Nicht nur die große Armut und die hohe Zahl der Todesopfer durch den Bürgerkrieg und die Flucht von Ärzten und Gesundheitspersonal, sondern auch die Zerstörung vieler Gesundheitseinrichtungen durch das Erdbeben von 2015 haben zu einer Mütter- und Säuglingssterblichkeit geführt, die zu den höchsten der Welt zählt. Auch sexuelle Übergriffe, HIV und andere sexuell übertragene Krankheiten nehmen zu. Für 100.000 Menschen stehen nur 5 Ärzte zur Verfügung (verglichen mit 340 in Deutschland). Die Säuglingssterblichkeit beträgt 8 % (Deutschland: 0,4 %) und die Müttersterblichkeitsrate 740 (Deutschland: 12).



Hilfe für junge Mütter und Säuglinge in Süd-Nepal

In diesem Projekt wird der Aufbau von Strukturen innerhalb der Gemeinschaften vor Ort unterstützt, die für eine verbesserte Gesundheit von Müttern und Neugeborenen sorgen.

Mehr erfahren …

Starke Mädchen in Nepal – Bildungschancen für benachteiligte Kinder im Terai

Heranwachsende Mädchen (und Jungen) aus Dalit und marginalisierten Familien in drei Distrikten im Terai erhalten Zugang zu inklusiver, hochwertiger Bildung.

Mehr erfahren …

Über unsere Projekte auf dem Laufenden bleiben und sehen, wie wir helfen!
Erscheint etwa 4 mal im Jahr.

Jetzt Newsletter bestellen!


EINFACH HELFEN

KONTAKT     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ